Textilindustrie

Farbmessung in der Textilindustrie

Auch bei der Herstellung von Textilien gibt es für ein konsistentes Farbergebnis einiges zu beachten. Thermochromatische Effekte oder Auflagen nach der DIN EN 471 müssen verstanden und beachtet werden. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Expertise. 

Farbmessungen an Teppichen

carpet-industry

Dieses System bietet fortlaufende Farbmessung und Qualitätsberichte. Die automatische Kalibrierung während der Produktion sorgt für zuverlässige Messresultate, auch in schwieriegen Umgebungen. Das System arbeitet nicht nur als Einzelgerät, sondern auch als traversierendes System zur Messung Links – Mitte – Rechts. Farbabweichungen können sowohl in Maschinenrichtung als auch in Querrichtung erfasst und dargestellt werden, um die Qualität der produzierten Ware zu belegen. Produktionspartien können beurteilt und in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, um die gleichbleibende Qualität innerhalb einer Lieferung sicherzustellen.

Berührungsloses Messen mit dem ERX130

Die Messung kann optional mit einem berührungslosen Infratot Thermometer für 0 – 100°C ausgestattet werden. Thermochromie-Effekte durch schwankende Produktionstemperaturen werden auf Laborbedingungen zurückgerechnet.

Farbmessung in der Teppichproduktion mit dem ERX130. Das System kann an verschiendenen Orten installiert werden, um die Farbe zu steuern. Wenn die Farbe über die Toleranz hinaus schwankt, kann regelnd eingegriffen werden.

Produktspezifikation

  • Messgeometrie:
    coaxiale
  • Kurzzeit-Wiederholbarkeit (BCRA):
    ≤ 0,1 ΔE cmc (2:1) für 12 Farbkacheln
  • Langzeit-Wiederholbarkeit (BCRA):
    ≤ 0,20 ΔE cmc (2:1) für 12 Farbkacheln 
  • Geräteübereinstimmung:
    ≤ 0.30 ΔE cmc (2:1)
  • Messabstand: 
    300 mm
  • Messfeld:
    70 mm Durchmesser
erx130

Sie wollen ein konsistentes Farbergebnis für ihre Textilproduktion?

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Farbmessungen an Warnkleidung

warn-clothing-din-en-471

Die Farbe von Warnkleidung ist nicht nur während der Herstellung von Interesse, sie kann sich auch während der Lebenszeit des Kleidungsstückes ändern. Das ERX130 Laborspektrophotometer wurde entwickelt, um genau diese Anforderungen der DIN EN 471 zu erfüllen. Hersteller, Wäschereien, und Kunden können hiermit prüfen, ob die Farbe noch der DIN-Norm entspricht.

Die Farbe der Warnkleidung muss nicht nur während der Herstellung kontrolliert werden, sondern auch nach der Reinigung.  Um die Sicherheit der Kleidungs-Träger zu gewährleisten, muss die Farbe innerhalb bestimmter Toleranzen bleiben, die in der DIN EN 471 festgelegt sind.

 

Farbmessungen an Warnkleidung

Das Spektrophotometer ERX30 mit 45°:0° Geometriewurde speziell für diese Anforderungen entwickelt. Für die fluoreszierenden Farben muss die physische BeleuchtungCIE D65eingestellt werden, und dies nicht nur im sichtbaren Bereich, sondern auch im UV Bereich unter400 nm. Durch Messung mit und ohne U>V wird die eingebaute Xenon Blitzlampe von 330 nm bis 730 nm an den CIE D65 Standard angepasst. Ein Probenhalter mit einem schwarzen Loch positioniert das Textilstück vor der Messöffnung und sorgt so für eine Reflexion unter 0,04.
erx30-din-en-471

Das Spektrophotometer ERX30 mit 45°:0° Geometrie wurde speziell für diese Anforderungen entwickelt. Für die fluoreszierenden Farben muss die physische Beleuchtung auf CIE D65 eingestellt werden, und dies nicht nur im sichtbaren Bereich, sondern auch im UV Bereich unter 400 nm. Durch Messung mit und ohne UV wird die eingebaute Xenon Blitzlampe von 330 nm bis 730 nm an den CIE D65 Standard angepasst. Ein Probenhalter mit einem schwarzen Loch positioniert das Textilstück vor der Messöffnung und sorgt so für eine Reflexion unter 0,04.

 

din-en-471

Produktspezifikation

  • Physische Beleuchtung:
    Polychromatisch, CIE D65 angepasst
  • Beleuchtung zur Berechnung:
    CIE D65
  • Standard Beobachter:
  • Messgeometrie :
    45° : 0°
  • Messung:
    einlagig über Schwarz mit R<0,04 

Downloads

Farbmessung im Labor

FAQ's

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.