Inline Farbmessung in der Bandbeschichtung (Coil Coating)

Farbe und Glanz sind primäre Qualitätsmerkmale

Viele Coil Coating Produkte werden für dekorative Zwecke verwendet. Ob Hausfassaden, Dächer oder Kühlschränke – die Farbe spielt dabei eine wichtige Rolle. Jeder, auch Laien, sehen farbunterschiede sofort. Wir bilden uns auf Grund des visuellen Eindrucks innerhalb von Sekunden ein Urteil ob uns ein Objekt gefällt oder nicht.

Farbmessung an der Bandbeschichtung mit ERX145

Farb- und Glanzmessung an einer Bandbeschichtungsanlage nach der Kühlung mit den ERX145 und GlossFlash 6060

Die besondere Herausforderung der Inline Farbmessung

Speziell bei der Bandbeschichtung kommt hinzu, dass das fertige Produkt mit einer Schutzfolie überzogen wird. Somit kann das Ergebnis erst nach dem entfernen der Folie war genommen werden. Doch dann ist es zu spät. Reklamationen sind nun teuer und führen zu Image Verlust.

Aus diesem Grund muss die Beschichtung in der Produktion gemessen werden. Nur dann kann sichergestellt werden, dass die montierten Platten auch dem Soll entsprechen.

Dazu wird das Spektralfotometer ERX145 auf einer Traverse quer über das Band montiert. Die Messposition ist typischerweise hinter der Wasserkühlung (water quench) aber vor dem Ausgangsakkumulator. Mit den Messergebnissen kann der Auftrag sicher gesteuert werden, auch die Mitarbeiter in der Farbküche können basierend auf diesen Farbmessungen die Farben vorbereiten.

Da das Band an dieser Stelle aber noch immer heiß ist, empfiehlt sich eine Temperaturkompensation. Auf der Beschichtungsmaschine wird also nicht nur die Farbe, sondern auch die Temperatur gemessen. Mit einem speziell von X-Rite entwickelten Verfahren können die gemessenen Farbwerte nun auf Raumtemperatur zurück gerechnet werden (Thermochromiekompensation). Somit ist die inline Farbmessung unabhängig von der Temperatur des Materials.

Inline Farb- und Glanzmessung:

  • Misst die Farbe unabhängig von der Bandtemperatur
  • Ist auch für Effekt- und strukturierte Oberflächen geeignet
  • Hilft die Farbe auf der Beschichtungsmaschine konstant zu halten
  • Gibt den Maschinenführern Sicherheit bei der Produktion.
  • Unterstützt die Farbeinstellung beim Anlauf einer neuen Farbe
  • Schafft Farbkonstanz auch über unterschiedliche Produktionslots
  • 100 % Qualitätssicherung der gesamten Produktion
  • Vermeidet Ausschuss
  • Stärt die Reputation beim Kunden
  • Macht sich schon nach kurzer Zeit bezahlt (typischer ROI < 6 Monate!)

Sie suchen weitere Informationen? Bitte Kontaktieren sie uns!