Farbmessung im Labor

Spektrale Farbmessung im Labor mit 45° zirkular : 0° Geometrie (CIE Standard)
– mit und ohne UV-Strahlung zur Bestimmung des optischen Aufhellers.

Das ERX30 ist das erste Spektrophotometer mit 45°:0° Geometrie und einstellbarem UV-Anteil. Dies erlaubt eine exakte Messung der Grundweiße und des optischen Aufhellers im Papier. Auch kritische Farben und anspruchsvolle Anwendungen können auf Grund der exzellenten spektralen Auflösung von 1 nm exakt gemessen werden.

Das weite Spektrum von 330 nm bis 730 nm gibt nicht nur Aufschluss im sichtbaren Bereich, sondern auch im UV-Bereich. Durch die 45°:0° Geometrie korrelieren die Messungen exzellent mit dem visuellen Eindruck. Diese Geometrie ist auch Standard in der Druckindustrie, sowie in der Inline Farbmessung. Drucker und Papierhersteller sprechen nun die gleiche „Farb-Sprache“.