On-Line Farbmessung in der Papierindustrie

Vor der Aufrollung Nach der Pressenpartie Stoffmessung
Das Endprodukt wird vor der Aufrollung gemessen. Die Messwerte haben eine sehr gute Korrelation zu den Laborwerten.
Abweichungen von den Vorgaben können automatisch durch eine Farbregelung (CLCC) gesteuert werden. Durch kurze Übergangszeiten, weniger Abfall und niedrigere Färbekosten amortisiert sich die Farbmessung schnell. (Lesen sie mehr...)
Messungen nach der Pressenpartie ergeben optimale Ergebnisse für Dekorpapier. Das nasse Papier sieht den laminierten Proben aus dem Labor sehr ähnlich. Der Maschinenführer kann Änderungen im Prozess schnell erkennen und  falls nötig gegen steuern. (Lesen Sie mehr...) Durch Messungen im Papierstoff erhalten Sie die ersten Informationen über die Farbe, noch bevor der Stoff auf die Maschine kommt. Jede Änderung im Rohstoff oder im Färbeprozess kann fortlaufend beobachtet werden. Jede Abweichung zur Vorgabe wird sofort festgestellt, und kann vom Maschinenführer sofort abgestellt werden. (Lesen Sie mehr...)

Neu: Labormessgerät

Das erste Labormessgerät mit 45°:0° Geometrie und einstellbarer UV-Strahlung zur sicheren Bestimmung von optischen Aufhellern. Dies sichert vergleichbare Messergebnisse vor allem für die Hersteller von Druckpapieren: sowohl on-line auf der Maschine, wie auch im Labor, als auch beim Kunden in der Druckerei wird mit der gleichen Messgeometrie gemessen. Die Messergebnisse sind also vergleichbar. Drucker und Papierhersteller sprechen damit die gleiche „Farb-Sprache“. (Lesen Sie mehr...)

Udo Habnit
Technologie/Qualitätssicherung, Arctic Paper
Mochenwangen, Deutschland

„Seit wir die On-Line Farbregelung von GretagMacbeth installiert haben, gab es keine Reklamationen bezüglich der Farbe mehr.“

Dipl. Ing. (FH) Martin Kaltenegger
Werksleiter LEIPA Georg Leinfelder GmbH
Schrobenhausen, Deutschland

"Nach der Inbetriebnahme stellten sich dann auch sehr schnell die erwarteten Vorteile heraus:
1.) Reduzierung des Umstellausschusses um 25–50%;
2. ..."
"Doch auch jede noch so gründliche Vorarbeit konnte bei der Vergabe des Projektes einen gewissen – wie wir heute wissen auch berechtigten – Vertrauensvorschuss in das Know-how der Fa. GretagMacbeth nicht ersetzen."

Ing. Paolo Pagani
3P s.r.l. Paper Production Promotion
Italien

"Ein Jahr nach der Installation waren die Ergebnisse allgemein sehr gut, fast besser als erwartet. Die Kosten des Messsystems waren schon durch die Reduzierung des Ausschusses und der damit verbundenen Kosten schnell eingespart."
"Das System von GretagMacbeth zur kontinuierlichen Messung der Färbung in der Maschine ist wichtig für jede Papierfabrik, die das Konzept der Qualitätszertifizierung nach den ISO Normen gewählt hat. Ich bin überzeugt, dass dies ein unausweichlicher Schritt in die Zukunft ist."

Michael Fürster
Lenzing Papier
Lenzing, Österreich

"Früher benötigten wir 30 bis 50 min. um die richtigen Farbwerte im Stoff einzustellen. Mit der neuen Technologie benötigen wir nur noch 15-20 min."
"Durch die On-Line Farbmessung konnten wir uns die Probennahme und das Messen im Labor einsparen, was viel Zeit kostete und zusätzlichen Arbeitsaufwand bedeutete. Die Maschinenführer können sich nun auf die anderen Aufgaben konzentrieren, wie die Zugabe der Füllstoffe und/oder Chemikalien."

Oliver Csirits
Technischer Direktor, Mondi
Raubling, Deutschland

"Bei solch einer Produktionssteigerung kann man von einer gewissen Kundenzufriedenheit ausgehen, was sich direkt auf die Investition dieser Onlinefarbregelung zurückführen lässt."
"Durch die genaue Regelung (Online) werden die L*,a*,b*-Werte exakter erreicht. dE*-Werte von 0,1-0,2 werden realisiert."
"Geringer Wartungsaufwand erforderlich."


Fatal error: Call to undefined function node_access_needs_rebuild() in /homepages/17/d599531077/htdocs/erx50.com/drupal-7.37/sites/all/modules/taxonomy_access/taxonomy_access.module on line 598